Publisher Microïds und das Entwicklerteam Artefacts Studio veröffentlichen heute den Trailer zum Videospiel “Agatha Christie – The ABC Murders”, das am 04. Februar als digitale Version und am 12. Februar 2016 im Handel in Deutschland, Österreich und der Schweiz für PS4 (39,99 EUR), Xbox One (39,99 EUR), PC (29,99 EUR) und Mac (29,99 EUR) erscheint.

„Agatha Christie – The ABC Murders” ist ein Abenteuer- und Detektivspiel mit beeindruckender Grafik und lässt die Spieler einen der beliebtesten Romane der berühmten Schriftstellerin in einem völlig neuen Licht entdecken.

Ab sofort kann das Spiel für PC und Mac mit 20% Rabatt auf Steam und GOG zum Sonderpreis von 23,99 EUR vorbestellt werden.

Die Königin des Krimis

Laut dem Guinness Buch der Rekorde ist Agatha Christie (1890-1976) die erfolgreichste Schriftstellerin aller Zeiten, mit über 2 Milliarden verkauften Exemplaren. Die als Königin des Krimis bekannte Autorin spezialisierte sich auf Thriller des „verschlossenen Raum” Genres und klassische „Whodunit“-Mystery Geschichten. Ihre 66 Romane, 154 Kurzgeschichten und 19 Bühnenstücke wurden weltweit in über 50 Sprachen übersetzt. Und dann gabs keines mehr, Der Tod auf dem Nil und Mord im Orientexpress sind nur einige der vielen Titel, die für Film und Fernsehen adaptiert wurden.

Kurz zusammengefasst: die Hintergrundgeschichte des Spiels

Ein mysteriöser Brief von einem gewissen “A.B.C.” wird an den berühmten Detektiv Poirot geschickt, in dem ein Mord angekündigt wird. Noch beunruhigender ist das Selbstvertrauen des Serienmörders, der nicht davor zurückschreckt, sich über die Polizei lustig zu machen und Hercule Poirots Intelligenz in Frage zu stellen!

Die Jagd nach dem Killer führt den Spieler quer durch England auf einer Ermittlung gegen die Zeit. Aufmerksamkeit, Geistesgegenwart und Besonnenheit sind unerlässlich.

Screenshot_Agatha Christie ABC_MURDERs

Das Abenteuerspiel „Agatha Christie – The ABC Murders“ verfügt über eine englische und französische Sprachausgabe; Untertitel sind auf Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch und Russisch verfügbar.

Quelle: Microïds, Artefacts Studio