Fünf BAFTA-Nominierungen für THE DANISH GIRL

Die Nominierungen für die diesjährigen British Academy Film Awards (kurz BAFTA Awards) stehen fest. Das berührende Transgender-Drama THE DANISH GIRL von Oscar-Preisträger Tom Hooper ist um den Preis als „Bester britischer Film“ ins Rennen gegangen.

Darüber hinaus ist der Film in den Kategorien „Bester Hauptdarsteller “ (Eddie Redmayne), „Beste Hauptdarstellerin“ (Alicia Vikander), „Beste Kostüme“ und „Beste Maske“ nominiert.

THE DANISH GIRL

Zudem dürfen sich drei weitere Filme aus dem Hause Universal Pictures International über BAFTA-Nominierungen freuen:

EX MACHINA:

Bester britischer Film
Beste Nachwuchsleistung eines britischen Autors, Produzenten oder Regisseurs (Alex Garland)
Bestes Originaldrehbuch
Beste Nebendarstellerin (Alicia Vikander)
Beste visuelle Effekte

STEVE JOBS:

Bestes adaptiertes Drehbuch
Bester Hauptdarsteller (Michael Fassbender)
Beste Nebendarstellerin (Kate Winslet)

MINIONS:
Bester animierter Spielfilm

Zu THE DANISH GIRL:

Wie stark kann eine Liebe sein? Diese Frage stellt Oscar®-Gewinner Tom Hooper (The King´s Speech) in seinem neuen Film THE DANISH GIRL.

Es ist die, auf einer wahren Begebenheit beruhenden, Geschichte von Lili Elbe (Eddie Redmayne), die als Mann Einar Wegener mit Ehefrau Gerda (Alicia Vikander) ein bewegtes Künstlerleben im Kopenhagen der zwanziger Jahre führt. Als die anfangs noch erfolglose Malerin Gerda sie bittet, als weibliches Modell zu posieren, finden die daraus resultierenden Portraits einen ungemeinen Anklang. Es scheint, als ob Gerda endlich die Muse gefunden hat, die sie zu wahrer Meisterleistung inspiriert. Währenddessen entwickelt Lili eine ganz eigene Liebe, zu dieser anderen, neuen Seite an sich, eine Liebe zu der Frau, die sie sein möchte. Nach und nach wächst in Lili der unbändige Wunsch heran, vollständig und damit zukünftig auch körperlich als Frau zu leben… Doch was bedeutet dieser Schritt für ihr gemeinsames Leben, ihre Sehnsüchte und somit auch für ihre Ehe?

Dieser Film ist eine Hommage an Gerdas Toleranz und Lilis Mut.

Die Vorlage zu THE DANISH GIRL ist der gleichnamige Bestseller von David Ebershoff. Mit diesem Projekt setzen Regisseur Tom Hooper und Oscar–Gewinner Eddie Redmayne (Die Entdeckung der Unendlichkeit) ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort, die sie vor drei Jahren mit der Musicalverfilmung Les Misérables begonnen haben. In weiteren Rollen der deutschen Koproduktion sind Alicia Vikander (Ex Machina), Amber Heard (The Rum Diary), Matthias Schoenaerts (The Drop – Bargeld), Ben Whishaw (Skyfall, Das Parfum) und Sebastian Koch (Das Leben der Anderen) zu sehen.

Weitere Informationen zum Film sind auf der offizielle Facebook-Seite zu finden!

Quelle: Universal