ARK: Survival Evolved – Ein Neujahrsevent und das Procoptodon sorgen für Spielspaß

Die Entwickler des Spiels ARK: Survival Evolved gaben weitere Neuigkeiten zum Jahreswechsel bekannt.

An Sylvester erreichte auch unseren Private Multiplayer Server dieser Patch, welcher das neue Ereignis einläutete und bis zum nächsten Tag angedauert hatte.

So begann man das neue Jahr damit, dass ein Event für eine besondere Überraschung bei den Spielern gesorgt hatte. Der NEW YEAR’S EVE BALL senkte sich über mehrere Stunden vom Himmel herab und hatte einiges an Goodies für die Survivors bereit. Ferner betreibt ein weiteres Tier mittlerweile sein Unwesen im Spiel und kann sogar mit etwas Glück gefangen und gezähmt werden: Ein PREHISTORIC KANGAROO (Procoptodon). Dieses bietet zwei Spielern Platz und kann enorme Strecken mit Leichtigkeit überwinden.

Weitere Informationen hierzu enthält das Video sowie die nachfolgenden Bilder.

[tie_slideshow]

[tie_slide] ARK Survival Evolved_NYE Ball Drop
[/tie_slide]

[tie_slide] ARK Survival Evolved_Procoptodon_Dossier [/tie_slide]

[tie_slide] ARK Survival Evolved_Procoptodon_Screenshot
[/tie_slide]

[/tie_slideshow]

Weitere Informationen über das Abenteuer Spiel erhält man auf Twitter, Facebook, YouTube oder der Website sowie Twitch.TV. Eine von Spielern erstellte Wiki, welche bereits über 5000 Seiten und über 1400 Artikel von über 150 Redakteuren enthält, kann ebenfalls sehr hilfreich sein.

Das Spiel ARK: Survival Evolved stammt aus der Schmiede von Studio Wildcard, Instinct Games, Efecto Studios, Virtual Basement. Als Publisher fungiert ebenfalls Studio Wildcard.

ARK: Survival Evolved ist mittlerweile vielen PC Spielern schon ein Begriff, denn das Spiel ist schon einige Zeit auf Steam verfügbar. Dieses erfreut die Spielerschaft mit großer Begeisterung, was man an dem überwiegend positiven Feedback sehen kann (73%, bei 55,188 Reviews). Mittlerweile können auch Xbox-One Spieler das Spiel auf der Konsole spielen.

Wir von Alpha-Omegagaming betreiben wie bereits erwähnt seit Ende Dezember einen eigenen Private Multiplayer Server und sind mit einigen Spielern in der Wildnis unterwegs. Genauere Informationen hierzu werden in einem Artikel im Verlauf der nächsten Tage noch veröffentlicht werden.

[box type=”info” align=”” class=”” width=””]

Ein wichtiger Hinweis bei Steam sollte beachtet werden:

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie abwarten und sehen, ob sich das Spiel weiterentwickelt. Weitere Infos entnimmt man dem FAQ.

[/box]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Steam, ARK: Survival Evolved