Elite Dangerous: Horizons ab dem 15. Dezember erhältlich

Frontier Developments gibt den Releasetermin für die Erweiterungsserie Elite Dangerous: Horizons für PC bekannt. Demnach erscheint die erste Erweiterung am Dienstag, den 15. Dezember 2015.

Elite Dangerous: Horizons befindet sich derzeit in der Beta – Tausende von Spielern erforschen bereits realistisch simulierte Planeten und Monde in der maßstabsgetreuen Nachbildung der Milchstraße und sind unter den Ersten, die auf Planeten landen und deren Oberfläche erkunden.

Spieler, die Elite Dangerous: Horizons vorbestellen, erhalten einen sofortigen Zugang zu Elite Dangerous.

Elite Dangerous: Horizons ist die Erweiterungsserie für das preisgekrönte Weltraum-Epos Elite Dangerous, das am 15. Dezember mit Planetary Landings und Welten im Maßstab 1:1 startet. Elite Dangerous: Horizons wird im Laufe des kommenden Jahres 2016 weitere große Gameplay-Features dem Spiel hinzufügen, darunter:

  • Loot und Crafting: Umfangreiche Anpassungsoptionen für mehr Spieltiefe.
  • Multicrew: Teams von Spielern können unterschiedliche Rollen auf dem gleichen Schiff einnehmen.
  • Commander Creation: Anpassungsoptionen für einzigartige In-Game-Avatare.
  • Ship-Launched Fighters: Größere Raumschiffe erhalten ihr eigenes Kurzstrecken-Kampfschiff für Angriff und Abwehr.
  • Neue Missionen und Schiffe.
  • Neue Close Quarter Combat (CQC) Arenen für spannende Multiplayer-Herausforderungen.

Einen Trailer zu Elite Dangerous: Horizons gibt es auf YouTube zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frontier legt sehr großen Wert auf das Feedback ihrer Spieler und genauso wird es mit Elite Dangerous: Horizons sein – um auf die Bedürfnisse der Spieler reagieren zu können, erscheint die erste Erweiterung von Elite Dangerous: Horizons im Early Access auf FrontierStore.net.

Elite Dangerous: Horizons kann unter FrontierStore.net vorbestellt werden. Elite Dangerous: Horizons wird bald auch auf Steam erhältlich sein und alle FrontierStore.net Kunden bekommen die Möglichkeit, einen persönlichen Steam Key zu generieren, um das Spiel zu ihrer Bibliothek hinzufügen.

Quelle: Frontier Developments