Hitbox präsentiert den weltweit ersten eSport-Livestream in 4K/60fps mit Heroes of the Storm

Hitbox, der Treffpunkt von Millionen PC Gaming-Livestreamern und eSport-Enthusiasten aus der ganzen Welt, läutet in einer Weltpremiere die 4K-Ära des eSport in einem Schaukampf in voller 4K-Auflösung bei 60fps ein. 4K Heroes, die Live-Demonstration mit Heroes of the Storm und den beliebten Teams G2 eSports, TCM Gaming, Team Liquid und Fnatic. Eine Aufnahme des am 6. Dezember stattfindenden Events mit der vollständigen Heroes of the Storm-Action in überwältigenden 4K/60fps ist ab sofort unter Hitbox.tv/4KHeroes verfügbar.

Die vier Teams traten in zwei Best-of-Five-Halbfinalrunden an, wonach es in einem Best-of-Three um den dritten Platz und schließlich in die Best-of-Five-Finalrunde in 4K/60fps ging – alles um Preise aus einem Pool von 4.000 US-Dollar. Die Moderatoren Tetcher und Khaldor führten gemeinsam mit MC John Sargent (JoRoSaR) durch das in den KaoS Industries Studios in Holland abgehaltene Turnier. Nach einer überlegenen Leistung von Fnatic in der Endrunde konnte das Team das Turnier für sich entscheiden.

“Heroes of the Storm sieht in 4K Auflösung unglaublich aus und wir sahen erstklassige Heroes of the Storm-Action bei Team Fnatic, die sich die 4k Heroes-Krone im ersten 4k-Livestreaming-Event überhaupt sicherten,” so Martin Klimscha, CEO und Mitgründer von Hitbox. “Gamer verlangen die bestmögliche Technologie – und genauso ist es mit 4K! Mehr und mehr 4K-Monitore sind erhältlich. Mit ihnen wird die Nachfrage nach 4K-eSport und -Livestreaming explodieren. Und dafür sind wir bereit.”

Quelle: Hitbox