Rocket League – Xbox One Version angekündigt

Viele haben es vermutet, seit Tagen kursierten die Gerüchte bereits um Psyonix Überraschungserfolg Rocket League.

Seit den Game Awards 2015 ist es nun auch endlich offiziell angekündigt und war also nur noch eine Formalität. Ab Februar 2016 können sich auch Xbox-One Besitzer in ihre Autos setzen und den Fußball dahin befördern, wo er hingehört: In das gegnerische Tor!

Wehrmutstropfen dürfte allerdings sein, dass es leider kein Crossplay geben wird, wodurch Xbox-Spieler also unter sich bleiben müssen.

Das Spiel ist bereits für die PlayStation 4 und den PC erhältlich und erfreut sich großer Beliebtheit, wie man den Bewertungen auf Steam (Sehr positiv: 93% – 29,639 Reviews) beispielsweise entnehmen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: PSYONIX, Game Awards 2015