Das Hamburger Studio Daedalic Entertainment veröffentlicht den nächsten Adventure-Blockbuster fürs iPad. Mit The Whispered World erscheint bereits im November die fantastische Geschichte rund um den jungen Clown Sadwick und seinen Wanderzirkus. The Whispered World wird ab dem 25. November im App Store zum Preis von 9,99 EUR erhältlich sein.

The Whispered World handelt vom jungen Clown Sadwick, der mit seiner Familie im Wanderzirkus durch die Welt reist, doch nach Lachen ist ihm gar nicht zu Mute. Immer wieder wird er von Albträumen heimgesucht, in denen die ihm vertraute Welt auseinanderbricht. Noch weiß er nicht, dass diese nächtlichen Visionen eine schicksalhafte Bedeutung haben: Er selbst wird den Untergang herbeiführen. Gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Spot, einer quirligen Riesenraupe mit erstaunlichen Fähigkeiten, begibt sich Sadwick auf eine abenteuerliche Reise.

Der Klassiker von Daedalic Entertainment wurde komplett überarbeitet und für die Steuerung auf dem iPad optimiert. Die epische Geschichte voller mysteriöser Rätsel und kniffligen Puzzles kann von Fans nun auch mobil erlebt werden. Mit The Whispered World konnte Daedalic Entertainment zahlreiche Preise gewinnen, darunter den Deutschen Computerspielpreis für das beste Jugendspiel 2010.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Whispered World steht bereits ab dem 25. November zum Preis von 9,99 EUR im App Store zum Download bereit.

Über Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment mit Hauptsitz in Hamburg verlegt und entwickelt Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Besonderen Schwerpunkt legt der Autorenverlag auf interaktive Literatur, Charakter- und Story-getriebene Spiele wie etwa Adventures und Rollenspiele. Dazu beschäftigt Daedalic Entertainment insgesamt rund 120 Mitarbeiter und verfügt mit dem Writer’s Room über ein für die deutsche Medienbranche einzigartiges Autorenteam.

Seit Mai 2014 ist Daedalic Entertainment Teil der Bastei Lübbe-Firmengruppe. Im August 2014 wurde mit Daedalic Entertainment Studio West eine weitere Entwicklungsniederlassung in Düsseldorf eröffnet.

Daedalic konnte mit Titeln wie Goodbye Deponia insgesamt 21 Mal den Deutschen Entwicklerpreis (u.a „Studio of the Year“ (2009, 2013)) gewinnen. Mit Chaos auf Deponia holte das Hamburger Studio außerdem den Deutschen Computerspielpreis als „Bestes Deutsches Spiel 2013“. Insgesamt wurde Daedalic Entertainment sechs Mal mit dem Deutschen Computerspielpreis und mit einem European Games Award ausgezeichnet.

Mit Titeln wie Silence, The Devil’s Men und Ken Folletts Die Säulen der Erde möchte Daedalic neue Maßstäbe im Adventure-Genre setzen. Mit Blackguards etablierte sich das Unternehmen im Rollenspielgenre. Als Publisher veröffentlicht Daedalic Entertainment ungewöhliche und herausragende Titel wie Divinity: Original Sin, Valhalla Hills und Bounty Train.

Quelle: Daedalic Entertainment