Neuestes Mitglied des Bundesverbandes der deutschen Games-Branche e.V. – GAME ist Rat King Entertainment, bestehend aus Jana Reinhardt und Friedrich Hanisch. Beide haben in Halle studiert und sich schon dort sehr früh in der Indie-Branche bewegt. Aufgrund positiver Erfahrungen mit gemeinsamen Projekten während des Studiums gründeten sie Anfang 2011 ihre eigene Spieleschmiede.

Seitdem haben sie sich der Entwicklung von eher ungewöhnlichen Spielerlebnissen, experimentellen Ideen und Game-Jams verschrieben. Gepaart mit „Mainstream-inkompatiblem Design“ steht vor allem die Freiheit des Spielers, so viel wie möglich selbst zu erkunden, im Fokus ihrer Projekte. Sie wollen weg von generischen Schlauchlevels, hin zu tatsächlicher Erforschung der Umgebung. Diese Ansprüche beschreiben bestens TRI – Of Friendship and Madness, das letzte Hauptprojekt des Indie-Duos, welches nach 2,5 Jahren Arbeit im Oktober 2014 erschien. Mit experimentellen Mechaniken begeistern sie Fans von Puzzle-Abenteuern und gewannen dafür den Award für das beste Jugendspiel beim Deutschen Computerspielpreis 2015.

Mit ihrem Beitritt zum GAME Bundesverband haben sich die Beiden hohe Ziele gesteckt: „Seit die deutsche Games-Industrie jährlich um mehr und mehr Entwickler-Neugründungen bereichert wird, wollen wir unseren Teil dazu beitragen. Uns ist wichtig, dass daraus stabile Unternehmen werden, die fortlaufend für Neuentwicklungen bekannt sind, die man auch außerhalb von Deutschland kennt und schätzt“, so Jana Reinhardt.

GAME Geschäftsführer Thorsten Unger zum Neuzugang: „Die Indieszene in Deutschland hat viel Potential und Rat King ist ein großartiges Beispiel dafür. Wir freuen uns, so talentierte Entwickler als Mitglied begrüßen zu können. Wir hoffen, dass sie sich gut in den Verein einleben und sich in einem oder mehreren unserer Arbeitskreise, wie z.B. der Task Force Indie, einbringen.“

Mit Rat King im Verband kann der GAME nun fast alle Gewinner der nationalen Kategorien des DCP 2015 in den eigenen Reihen vorweisen und freut sich, so viel Talent unter seinem Dach zu bündeln.

Quelle: GAME