Unity kündigt Unterstützung für Microsoft HoloLens an

Unity Technologies und Microsoft haben bekannt gegeben, dass die beiden Firmen ihre strategische Zusammenarbeit um die Unterstützung von Microsoft HoloLens durch die Unity-Entwicklungsplattform erweitern. Die Neuigkeit wurde von Microsoft gestern Abend im Rahmen der Keynote der Build-Konferenz mitgeteilt.

HoloLens ist Microsofts holografischer Computer mit Windows 10, der hochauflösende Hologramme produziert, die sich in die reale Umgebung einfügen und wirken, als wären sie physische Objekte im Raum. Mehr als nur eine 3D-Brille: Die Hologramme von Microsoft HoloLens sind voll interaktive digitale Objekte und Orte, die sich in die reale Welt einfügen und so neue Arten der Kommunikation, der Kreation, der Arbeit und des Spiels ermöglichen.

Microsoft und Unity arbeiten eng zusammen, um Unity zum optimalen Autorensystem für HoloLens zu machen, mit angepassten Werkzeugen, Arbeitsabläufen und Optimierungen zusätzlich zu Unitys Fähigkeit, effizient 2D- und 3D-Erlebnisse zu erschaffen. Mit Unity können Entwickler schnell und einfach die einzigartigen Charakteristika von Microsoft HoloLens einsetzen, etwa räumliches Mapping, Gesten, Stimmerkennung oder die Möglichkeit, holografische Objekte an Orten der realen Welt zu verankern. Die zugänglichen Unity-Werkzeuge für Microsoft HoloLens werden für Benutzer der Pro- und Personal Edition von Unity ohne zusätzliche Kosten erhältlich sein.

„Microsoft HoloLens befreit die Spiele- und App-Entwickler vom traditionellen Bildschirm und erschafft die Freiheit, die Interaktion mit Information, Bildung, Unterhaltung, Kreativwerkzeugen, sozialen Netzwerken oder Telemedizin komplett neu zu denken“, sagte Steffen Toksvig, VP of Strategic Technology bei Unity Technologies. “Wir freuen uns, mit Microsoft daran arbeiten zu können, Unity zur besten Entwicklungstechnologie für diese aufregende neue Plattform zu machen. Mit unserer Arbeit werden wir sicherstellen, dass Entwickler einen effizienten Zugang zu den einzigartigen Fähigkeiten von Microsoft HoloLens haben.“

„Es war ein logischer Schritt für die Inhalteproduktion für Microsoft HoloLens, unsere Beziehung mit Unity Technologies auszuweiten“, sagte Yusuf Mehdi von Microsoft. „Wir sind sehr erfreut, diese Partnerschaft bekannt geben zu können und sehen mit Spannung den Möglichkeiten entgegen, die sich für Entwickler eröffnen werden, die Produkte für Microsoft HoloLens erschaffen.“

Unitys Unterstützung für Microsoft HoloLens folgt nahtlos auf die Ankündigung (vom 17. dieses Monats), dass Microsoft und Unity zukünftig zusammenarbeiten wollen, um Unity und Visual Studio besser zu integrieren. Diese Übereinkunft hat wichtige Auswirkungen auf viele Entwickler, die erst seit kurzem Unity nutzen und Spiele sowie Anwendungen für Microsoft HoloLens schreiben möchten. Die verbesserte Auffindbarkeit durch gemeinsam genutzte Installationen und neue Scripting-Vorlagen werden das Erschaffen neuer Projekte für Microsoft HoloLens schnell und einfach gestalten.

Über Unity Technologies
Unity Technologies ist der Hersteller von Unity, einer flexiblen und hoch performanten Entwicklungsplattform für kreative und intelligente interaktive Erlebnisse in 2D oder 3D.
Nach dem Prinzip “Einmal erstellen, überall vertreiben“ wird es Entwicklern ermöglicht, ihre Werke auf allen gängigen Plattformen zu veröffentlichen. Unity Technologies zählt mehr als 3 Millionen Entwickler zu ihrer Community. Darunter befinden sich sowohl große Publisher als auch Indie-Studios sowie Studenten und Hobby-Entwickler. Um seine Vorreiterschaft in puncto Innovation weiter auszubauen, investiert Unity Technologies stetig in seine preisgekrönten 3D-Entwicklungs-Werkzeuge und arbeitet daran, allen Kreativen den Zugang zu ermöglichen. Letzteres findet zum Beispiel im Asset Store, einem Marktplatz für digitale Inhalte, und in der Unity Games Publishing Division Ausdruck. UnityTechnologies hat ihren Hauptsitz in San Francisco und betreibt Zweigstellen in Kanada, China, Dänemark, Kolumbien, Deutschland, Finnland, Japan, Korea, Litauen, Singapur, Schweden, der Ukraine und Großbritannien.

Weitere Informationen findet man auf der Unity Webseite.

[tie_slideshow]

[tie_slide]

Microsoft-HoloLens

[/tie_slide]

[tie_slide]

Microsoft-HoloLens-Family-Room

[/tie_slide]

[tie_slide]

Microsoft-HoloLens-MixedWorld
[/tie_slide]

[tie_slide]

Microsoft-HoloLens-PivotPoint [/tie_slide]

[tie_slide]

Microsoft-HoloLens-Skype

[/tie_slide]

[/tie_slideshow]

Quelle: Unity Technologies, Microsoft