Dragon’s Prophet erhält Erweiterung „Schatten des Verrats“

Das Fantasy MMORPG Dragon’s Prophet von Runes-of-Magic-Entwickler Runewaker erhält heute ein umfangreiches Inhaltsupdate. „Schatten des Verrats“ erweitert die Spielwelt von Auratia um die brandneue Region Sitheran und damit um zahlreiche neue Gefahren, Gegner und Abenteuer.

Der Name Sitheran bedeutet auf Altdrakonisch „Tor zum Bösen“, und nie zuvor hatte eine Region Auratias einen treffenderen Namen. Hier steht das Gegenstück zum Dimensionstor in Thadrea – der einzige intakte Zugang zum Kontinent Jagnoth, dem Land der Toten, in dem Kronos, der Seelenschlinger, seine finstere Armee heranzieht.

Neben neuen, gefährlichen Orten wie den giftigen Gewässern der Aaslagune, dem Grünschattenwald, der Racmongrotte und dem Schattenturm lauern in Sitheran auch verschiedene neue und überarbeitete Spezies auf den Spieler – und nur die wenigsten davon sind ihm wohlgesonnen.

Nur die besten und mutigsten Abenteurer werden in dieser unwirtlichen neuen Region voller Shax und Blutteufel überleben: Auf sie warten nicht nur zwei neue Abenteuer-Dungeons, ein Raid-Dungeon mit fordernden Bosskämpfen und zahlreiche spannende Quests, sondern auch neue zähmbare Drachen und nagelneue Rüstungs-Items.

Sitheran steht ab sofort allen Spielern ab Level 102 offen und bietet die Möglichkeit, bis Level 105 vorzudringen.

Dragon’s Prophet ist kostenlos und kann auf der offiziellen Website heruntergeladen werden. Aktuelle Informationen gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite sowie via Twitter.

Quelle: PM