POINT BREAK, der neue spektakuläre Action-Thriller von Regisseur Ericson Core, ist weitaus mehr als nur ein Film für Adrenalinjunkies! Neben der hochspannenden Story versprechen Stunts der Extraklasse in 3D – ausgeführt von berühmten Extremsportlern aus aller Welt – atemberaubende Bilder.

Neuer Kinostart: 21. Januar 2016 im Concorde Filmverleih

POINT BREAK

Der junge FBI-Agent Johnny Utah (Luke Bracey) infiltriert ein Team von Extremsportlern unter der Führung von Bodhi (Édgar Ramírez), das unter Verdacht steht, eine Reihe von beispiellosen und sehr raffinierten Angriffen auf Unternehmen begangen zu haben. Auf seiner gefährlichen Undercover-Mission kämpft Utah nicht nur um sein Leben, sondern versucht auch, das Sportler-Team als die Initiatoren der wahnwitzigen Verbrechen zu überführen, die das Bestehen der weltweiten Finanzmärkte gefährden.
Regie führte Ericson Core („Unbesiegbar – Der Traum seines Lebens“). Produziert wurde POINT BREAK von Alcon Entertainment in Ko-Produktion mit Studio Babelsberg. Ausführende Produzenten sind RGM Media und Marloss Entertainment. Deutsche Förderung erhielt der Action-Film vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

Quelle: Concorde