LEARNING TO DRIVE (AT) mit Ben Kingsley & Patricia Clarkson – Kinostart am 6. August 2015

Sensibel, humorvoll und mit einmaligem Gespür für die schweren und leichten Momente des Lebens: LEARNING TO DRIVE (AT) wird in diesem Sommer Ihr Herz erobern! Regisseurin Isabel Coixet erzählt eine bewegende Geschichte über Neuanfang, Culture Clash und eine außergewöhnliche Freundschaft mit dem unnachahmlichen Schauspiel-Duo Patricia Clarkson und Ben Kingsley in den Hauptrollen. Die beiden brillieren als ungleiches Paar, das vom Schicksal zusammengeführt wird. Und auch wenn sie anfangs scheinbar nur wenig miteinander gemein haben, wagen sie doch eine Reise in die Welt des jeweils andern, die beider Leben nachhaltig verändern wird.

Im gemeinsamen Verleih von Alamode Film und Koch Media wird LEARNING TO DRIVE (AT) am 06. August 2015 in den deutschen Kinos starten.

Learning to Drive Plakat

Über den Film:

Eine New Yorker Schriftstellerin vor dem Ende ihrer Ehe und ein indischer Taxifahrer kurz vor der Hochzeit – zwei Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten und einander doch ihr Herz öffnen. Als Wendy (Patricia Clarkson) nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird, fällt es ihr anfangs schwer, das Leben plötzlich alleine zu bestreiten. Um ihre Tochter Tasha (Grace Gummer) in Vermont besuchen zu können, beschließt sie Fahrstunden bei Darwan (Ben Kingsley) zu nehmen. Im Laufe der gemeinsamen Fahrstunden tauchen die impulsive Wendy und der strenge, aber sanftmütige Darwan immer tiefer in die so unterschiedliche Lebenswelt des jeweils anderen ein. Worauf es im Leben wirklich ankommt, wird beiden jedoch erst nach und nach wieder bewusst – die Augen geradeaus in die Zukunft gerichtet mit dem Mut alle Herausforderungen zu meistern.

Quelle: KOCH MEDIA