Die Invasion der Kelten in Total War: ATTILA für PC & Mac

SEGA Europe Ltd. und Creative Assembly kündigen heute das Kelten-Kulturenpaket für Total War: ATTILA an. Mit neuen Missionszielen und zusätzlichen Fähigkeiten, neuen Tier 5-Gebäuden und einer zusätzlichen narrativen Ereigniskette, bietet das Kelten-Kulturenpaket ein riesige Menge neuer spielbarer Inhalte für Total War: ATTILA dar.

Wenn sich der Himmel verfinstert, schwächelt der klammernde Griff Roms um die Inseln Britanniens. Die einheimischen Stämme sehen die Stunde der Befreiung gekommen – die Zeit ist reif, um mit Axt und Feuer für ihre Herrschaft zu kämpfen.

Total War Attila Logo

Aus den Nebeln am Rande der Welt erwachsen die Stämme der Kelten!

Erstmal spielbar in Total War: ATTILA, verfügen die Spieler zukünftig über die keltischen Stämme der Ebdani, der Kaledonier und der Pikten mit ihren speziellen Fähigkeiten in pfeilschneller und todbringender Kriegsführung. Jede Einheit der Kelten verfügt über die Fähigkeit, auch außerhalb der regulären Startzone platziert zu werden- eine Guerilla-Eigenschaft, die selbst hinter feindlichen Linien für Tod und Verderben sorgen kann.

Die marodierenden Kelten bieten mit ihrem Hang zum überfallartigen Brandschatzen und Plündern eine einzigartige Spielweise. Dabei zieht jede keltische Fraktion sowohl Nutzen aus eigenen, aber auch aus gemeinsamen kulturellen Eigenschaften, die das Einkommen aus diesen Aktivitäten erheblich steigern. Neben neuen, fraktionsspezifischen Einheiten steht eine völlig neue Kelten-Übersicht für die Rekrutierung neuer Streitkräfte zur Verfügung.

Das Total War-New Content Team von Creative Assembly wird auch zukünftig eine Vielzahl neuer DLC und Gratis-Inhalte für Total War: ATTILA erschaffen, deren Veröffentlichung für die kommenden Monate geplant ist.

 

Mehr Informationen zum „Kelten-Kulturenpaket“ sind auf der offiziellen STEAM-Website zu finden!

Quelle: SEGA