Frontier Developments kündigt Elite: Dangerous für Xbox One an

Frontier Developments plc (AIM: FDEV) hat heute die Xbox One-Version des Massively Multiplayer Weltraum-Spiels Elite: Dangerous angekündigt. Das Spiel wird noch im Jahr 2015 erscheinen.

Elite: Dangerous ist die lang erwartete dritte Fortsetzung des allerersten Weltraumspiels Elite von David Braben und Ian Bell, aus dem Jahr 1984. Der Urvater der Open-World-Spiele startet auf der aktuellen Konsolengeneration mit einer gemeinsamen Galaxie, sich ständig weiterentwickelnder Handlung und einem maßstabsgetreuen Nachbau der Milchstraße als Spielwelt.

Der Spieler beginnt sein Abenteuer nur mit einem kleinen Schiff und ein wenig Geld. Nur mit dem nötigen Maß an Wagemut und Durchhaltevermögen können die Piloten die nötigen Fähigkeiten, Reichtum und Macht erreichen, die nötig sind, um in dieser futuristischen und unbarmherzigen Galaxie zu überleben. Nur die Besten finden sich am Ende im Rang der Elite wieder.

In einem Zeitalter der galaktischen Supermächte und interstellaren Kriege nimmt jeder einzelne Spieler Einfluss auf das einzigartige vernetzte Universum. Regierungen fallen, Schlachten werden gewonnen und verloren und die Ausdehnung des von Menschen besiedelten Universums wird von den Spielern neu geformt.

Elite: Dangerous für Xbox One wird sämtliche Inhalte der PC-Version einschließlich des bereits erschienenen Updates „Community Goals“ und des voraussichtlich nächste Woche erscheinenden Updates „Wings“ mit einschließen.

Das Update „Wings“ erscheint voraussichtlich nächste Woche für die PC-Version von Elite: Dangerous und vereinigt die Spieler, um in der Galaxie zusammenzuarbeiten und die Belohnungen zu teilen. „Wings“ ermöglicht es den Piloten ihre Freunde auf risikoreichen Handelsrouten zu beschützen, gemeinsam Sonnensysteme zu erkunden oder auch zusammen auf Beutejagt zu gehen.

Elite: Dangerous für die Xbox One wird voraussichtlich noch 2015 erscheinen.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website zu finden!

Quelle: PM