Jetzt heißt es Augen offen halten für alles was glitzert! Diamond Shores, die neue Zone für das MMORPG ArcheAge von Trion Worlds, kommt bald.

Land des Meeres und des Glas

Diamond Shores ist eine neue, mittelgroße Zone im westlichen Zentral-Auroria. Ihre südliche Küste gewährt Zugang zum Aurorian Gulf und der Arcadian Sea. Diese Zone ist eine einzigartige Landschaft, die etwas kleiner ist als die anderen sechs Territorien von Auroria, da ein großer Teil der Region im Meer versank.

Im Update schließen sich Spieler der Crimson Watch an, bereisen neue Länder, können nun mächtige Waffen aus Obsidian schmieden, neue Grundstücke kaufen und dabei helfen die Ayanad Library endgültig zurückzuerobern.Sobald Diamond Shores zur Erkundung bereit steht, können Spieler die Zone über den Seeweg oder durch ein Red World Gate in Hauptstädten erreichen.
Weitere Infos zum Update gibt es im ArcheAge Blog.

In ArcheAge wählen Spieler ihren eigenen Pfad und bestimmen den weiteren Verlauf in der von endlos vielen Möglichkeiten gespickten Welt. Die Spieler können sich selbst ein einmaliges, ausgefeiltes Heim schaffen, Farmen bauen, die die Welt-Wirtschaft antreiben, und mit ihren Schiffen zu neuen Inseln segeln, um dort gewaltige Schlösser zu errichten. Das PvP-System erlaubt es, zu Land und zu Wasser um Ruhm und Ehre zu kämpfen oder ein Leben als Pirat zu führen.

Weitere Informationen zu ArcheAge gibt es auf der Webseite.
ArcheAge_DiamondShores ArcheAge_DiamondShores2

Quelle: Trion Worlds