Orcs Must Die! Unchained: Magie-Lehrling Apprentice erweitert Heldenriege

Mit dem Update 1.7 erweitert Gameforge die Heldenauswahl bei Orcs Must Die! Unchained um die übermütige Apprentice. Symbole zeigen in Zukunft an, ob ein Held eher für die offensive oder defensive Spielweise geeignet ist. Außerdem können Spieler zukünftig durch ein Punktesystem nachverfolgen, wie gut sich ihre Teammitglieder schlagen.

Einen Trailer zur unberechenbaren Magie-Dilettantin gibt es auf Youtube.

 

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=7cI4xjg9BwY&feature=youtu.be“]

Chaos stiften mit Feuer und Eis

Bei Apprentice handelt es sich um eine Schülerin des War Mages. Die draufgängerische Heranwachsende kann ihre magischen Kräfte kaum kontrollieren, weshalb sie häufig von einer Katastrophe in die nächste stolpert. Das Ergebnis einer solchen ist FeeBee, die kleine Fledermaus, die Apprentice unterstützt. Im Spiel zeigt sich ihre Unberechenbarkeit dadurch, dass sie die Elemente ihrer Zauber und Resistenzen wechseln kann und so dem Feind abwechselnd durch Feuer-, Frost-, Blitz-, oder arkane Magie zusetzt. Weiß die junge Dame sich einmal nicht durch Zauberkraft zu helfen, hat sie immer noch einen gestohlenen Wälzer zur Hand, mit dem sie auf Gegner eindrischt.

Unterstützung aus der Community

Ähnlich wie Apprentice sich Tipps und Tricks von ihrem Lehrer, dem War Mage, eingeprägt hat, so lernen Publisher Gameforge und Entwickler Robot Entertainment aus dem Feedback der Community.

„Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern der laufenden Closed Beta für das tolle Feedback und die Unterstützung, die wir bislang erhalten haben. Diese Form der Rückmeldung ist extrem wichtig und wertvoll, um für uns alle das bestmögliche Orcs Must Die!-Erlebnis zu erschaffen“, sagt Patrick Winkler, Product Director für Orcs Must Die! Unchained bei Gameforge.

Verbesserung des Gameplays

Um die Bildung von ausbalancierten Teams zu fördern und Anfängern den Einstieg zu erleichtern, zeigen Symbole fortan die ideale Position eines Helden in der Offensive beziehungsweise der Defensive an. Darüber hinaus sehen die Spieler künftig in der MVP-Bewertung, wie gut ihre Teammitglieder abschneiden, wer der beste Leader oder Verteidiger ist – und werden dadurch zusätzlich motiviert, alles für ihr Team zu geben. Eine Auswahl neuer Skins runden das Angebot in Update 1.7 ab.

Die Features von Update 1.7 im Überblick:

  • Neuer Held: Apprentice
  • MVP-Bewertung: Rangliste, die Spielern während dem Spiel ihre Wertung im Team anzeigt
  • Symbole zeigen die ideale Position des Helden für die Offensive/Defensive an
  • Neue Skins für Ancestor, Temper, Ball-and-Chain, Prospector und Apprentice

Über Orcs Must Die! Unchained

Orcs Must Die! Unchained ist der dritte Teil der bei Fans wie Kritikern äußerst beliebten Marke aus dem Hause Robot Entertainment. Die Mischung aus Tower-Defense-Mechaniken und dem Gameplay packender Third-Person-Shooter verspricht strategisch anspruchsvolle sowie actionreiche Mehrspieler-Gefechte für bis zu fünf Spieler je Team. Auf abwechslungsreich gestalteten Maps gilt es, die gegnerische Fraktion und deren Heerscharen an computergesteuerten Komplizen daran zu hindern, das eigene Rift zu erreichen und zu zerstören. Neben zahlreichen spielbaren Heldenklassen mit ihren individuellen Fähigkeiten und Zaubern, steht den Spielern dafür eine Vielzahl unterschiedlicher Fallen zur Verfügung, die nach und nach aufgewertet werden können. Orcs Must Die! Unchained erscheint 2015 als kostenfreier Download für PC. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen gameforge-Website!

Quelle: PM