SEGA of America, Inc. und SEGA Europe, Ltd. geben bekannt, dass Company of Heroes 2: Ardennes Assault von Relic Entertainment ab heute zu einem Preis von 39,99€ im Handel erhältlich ist. Dreh- und Angelpunkt ist die Ardennenoffensive, die Churchill einmal als “den wichtigsten Sieg der amerikanischen Militärgeschichte” bezeichnet hat. Der Spieler versucht in 18 brandneuen Single Player-Szenarien den Vormarsch der deutschen Truppen in der Ardennenregion zu stoppen und seine Helden zum Ruhm zu führen.

 

 

SEGA hat heute zudem einen neuen Live Action-Trailer veröffentlicht, um den Verkaufsstart von Ardennes Assault gebührend zu feiern!

In dieser Standalone-Erweiterung zu Company of Heroes 2 kann der Spieler sich die einzigartigen Fähigkeiten der vier Kompanien der US-Streitkräfte zu Nutzen machen: Luftwaffe, Hilfstruppen, Mechanisierte Infanterie und die Fox-Kompanie (nur für Vorbesteller und als kostenpflichtiger DLC) bekämpfen die deutschen Truppen. Das revolutionäre, neue Meta-Map-System in Company of Heroes 2: Ardennes Assault ergänzt die tiefe und herausfordernde Rundenstrategie um weitere taktische und strategische Komponenten und ermöglicht eine nichtlineare Spielweise. Sie erlaubt dem Spieler, den Verlauf der Kampagne selbst zu bestimmen und erhöht so den Abwechslungsreichtum und den Wiederspielwert.

COH2_AA_Houffalize_sitrep_1415880464

  • 18 BRANDNEUE SZENARIEN: Die dynamische Kampagne erstreckt sich über elf Missionen und sieben Gefechte, basierend auf den Ereignissen der Ardennenschlacht. Im Lauf der Kampagne erscheinen bei jedem Durchgang wechselnde Bonusziele, die Abwechslung garantieren.
  • DREI EINZIGARTIGE KOMPANIEN: In jeder Mission kann das Kommando über die vielseitige Luftwaffe, die unnachgiebige Mechanisierte Infanterie oder die hart zuschlagenden Hilfstruppen übernommen werden. Jede Kompanie wird von ihren eigenen Kommandanten befehligt, die individuelle Führungsstile, Ansichten und Fähigkeiten mitbringen.
  • DAS ERGEBNIS ZÄHLT: Jede strategische Entscheidung hat Einfluss auf den Zustand der Kompanie, der von Mission zu Mission beibehalten wird. Das Erringen des Veteranenstatus erhöht die Effektivität der ganzen Kompanie, verlorene Einheiten hingegen verschlechtern ihren Gesamtzustand. Ein schlechtes Ressourcenmanagement kann zum Verlust einer ganzen Kompanie führen. Die getroffenen Entscheidungen bestimmen den Ausgang der Schlacht.
  • INDIVIDUALISIERUNG: Jede Kompanie besitzt vier einzigartige Fähigkeiten, mit bis zu sechs frei wählbaren Upgrades, die nach den eigenen Vorlieben eingesetzt werden können. Die Kommandanten können im Laufe der Kampagne über den Skill-Tree in 72 Stufen spezialisiert werden.

COH2_AA_Bastonge_theroad_1415880443

“Das Hinzufügen der Meta-Map und die gesteigerte Wichtigkeit des effektiven Managements der Kompanien, verleihen jeder Entscheidung des Spielers zusätzliches Gewicht“, so Quinn Duffy, Game Director, „die Wahl des Spielers hat größeren Einfluss auf die Narrative als je zuvor. Durch die packende Verbindung strategischer und taktischer Erfahrungen, sind die Auswirkungen der Spielerentscheidungen deutlich weitreichender.“

Weitere Informationen zu Company of Heroes 2: Ardennes Assault sind auf der offiziellen Website zu finden!

Quelle: PM