CD PROJEKT RED, der Entwickler des vielfach ausgezeichneten „Witcher“-Game-Franchise hat die Eröffnungssequenz seines Open-World-Fantasy-Action-RPGs The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht, welches am 24. Februar 2015 in den Handel kommen wird.

Das The Trail genannte Eröffnungs-Video bietet einen ersten Einblick in die Geschichte von The Witcher 3: Wild Hunt sowie in die Abenteuer, welche die Spieler in Wild Hunt erwartet. Der Hexer Geralt von Riva und sein Mentor Vesemir verfolgen Geralts lange verlorene Liebe Yennefer von Vengerberg, eine mächtige Zauberin mit Haaren, so schwarz wie die Nacht.

The Witcher 3: Wild Hunt ist ein Rollenspiel der nächsten Generation mit packender Story und offener Welt, in einem grafisch atemberaubenden Fantasy-Universum voller folgenreicher Entscheidungen und einschneidender Konsequenzen. In The Witcher macht sich der Spieler als Geralt von Riva, einem der Letzten aus der sterbenden Kaste der Monsterjäger, auf die epische Reise durch eine kriegsgebeutelte Welt, um schließlich einen Feind zu stellen, der finsterer als alles ist, was die Menschheit bisher kannte: Die Wilde Jagd.

Der offizielle Trailer kann auf Youtube angesehen werden!

Das Spiel wird am 24. Februar 2015 für Xbox One, PC und PlayStation 4 erscheinen. Weitere Informationen zu The Witcher 3: Wild Hunt sind auf der offiziellen Website erhältlich. Auf diesen Seiten kann das Spiel auch vorbestellt werden.

Wer es nicht erwarten kann, noch tiefer in die Welt des Hexers einzutauchen, sollte auf keinen Fall „The Witcher: Abenteuerspiel“ verpassen! Das Brettspiel für 2-4 Spieler erscheint diesen Winter im Heidelberger Spieleverlag und entführt wagemutige Helden in eine Welt voller Gefahren, Geheimnisse und Rätsel. Detailverliebte Miniaturen und Illustrationen erschaffen eine phantastische Atmosphäre und begleiten die Spieler in ihren Rollen als Geralt von Riva, Rittersporn, Yarpen Zigrin und Triss Merigold durch die spannenden Abenteuer. Mehr Informationen zu „The Witcher: Abenteuerspiel“ sind auf der Heidelbär-Website zu finden.

Quelle: PM