Techland gewährt via Stream exklusive Einblicke in Dying Light und Hellraid

Im Rahmen der MCM London Comic Con wird Entwickler Techland am kommenden Samstag, den 25. Oktober 2014, die Spiele Dying Light und Hellraid vorstellen. Doch nicht nur Messebesucher können einen Blick auf die Zombies und die Horden der Unterwelt riskieren: beide Game-Sessions werden live auf der Streaming-Plattform Twitch übertragen.

Dying Light – 15:00 Uhr

Von den Entwicklern von Dead Island kommt Dying Light, die Weiterentwicklung des Zombie-Action-Survival-Genres. Paul Milewski von Techland gewährt aufregende Einblicke in das Coop-Gameplay und den Kampf gegen die Untoten sowie in den furchterregenden „Be the Zombie“-Modus, in dem ein Spieler als „Night Hunter“-Zombie Jagd auf seine Mitspieler macht.

Hellraid – 18:00 Uhr

Hellraid ist eine einzigartige Mischung aus Kämpfen in der Ego-Perspektive und klassischer Hack’n’Slash-Action, in der vier Spieler den Armeen der Hölle entgegentreten. Pawel Modlinski von Techland stellt im Stream sowohl den Coop- als auch den Missions-Modus erstmals der Öffentlichkeit vor.

Beide Livestreams von der MCM London Comic Con können am Samstag, den 25. Oktober auf Twitch verfolgt werden.

Über Techland:

Techland ist ein polnisches Spielentwicklungsunternehmen. Es wurde 1991 von Paweł Marchewka gegründet und ist unter anderem bekannt für die Entwicklung der Ego-Shooter-Reihen Call of Juarez und Dead Island.

Quelle: PM