Elite: Dangerous – Beta 3 angekündigt

Und es geht weiter bei dem mit Spannung erwarteten Titel Elite: Dangerous.

Die Beta Phase 3 wurde angekündigt, welche am 28.Oktober starten soll. Man darf gespannt sein, denn das Spiel soll noch im 4.Quartal dieses Jahr erscheinen.

Konkretisiert wurde dies allerdings noch nicht.

Die Entwickler wollen sich hierzu die nächsten Wochen noch äußern und werden demnach weitere Informationen preisgeben.

Gegründet wurde Frontier Developments im Januar 1994 von David Braben, nachdem das von ihm entwickelte Spiel Frontier: Elite II 1993 mit großem Erfolg veröffentlicht wurde.Seither führt er das Unternehmen, derzeit in der Position des Chairman.

Frontier Developments arbeitete an einer weiteren Fortsetzung unter dem Titel Elite 4, aber da dieser Titel schon seit 1998 in Arbeit war, wurde er schon mehrmals als Vaporware bezeichnet und wird seit einiger Zeit nicht mehr in der Liste der entwickelten und in Entwicklung befindlichen Spiele von Frontier Developments aufgeführt. Stattdessen ist nun für 2014 ein Mehrspieler- und netzwerkfähiger Elite-Nachfolger mit zeitgemäßer Grafik geplant, der an das Spielprinzip des ursprünglichen Elite anknüpfen soll. Das Projekt wurde über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com finanziert.

Neben der Elite-Serie entwickelte Frontier Developments unter anderem Dog’s Life und Teile der RollerCoaster-Tycoon-Serie. Außerdem hat sie die alleinige Lizenz für die Computerspiele von Wallace & Gromit.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=8t6Scs-Q_UA&list=UUd1Xmm1TFBD-lfZUWaWf7EA“]*YOUTUBE[/su_youtube]

Man kann sich immer noch in die Beta einkaufen, wenn man sich auf der Webseite registriert und 60 € bezahlt. Retrogamer dürften sich freuen,denn dort kann man ebenfalls das erste Elite aus dem Jahre 1984 kostenlos erwerben.

Weitere Informationen:

Quelle: PC Gamer + Wikipedia