Die Videospiel Mythbusters erforschen die Mythen von Destiny

 

 

Die Videospiel Mythbusters ergründen nun das Spiel Destiny. Als große Bungie Fans wohl ein Muss, denn es gibt bereits genug Mythen um den neuen Hit aus dem Haus von Bungie und Activision. Der Mythos wird entweder zerstört (busted), gilt als plausibel (plausible) oder gilt als bestätigt (confirmed).

Wir präsentieren heute die erste Folge der Serie. Diese ist auf dem YouTube Kanal von Defend the House zu sehen.

Ausführliche Informationen kann man unserem Review zu Destiny entnehmen.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=aWiqM6_o8ic“]*YOUTUBE[/su_youtube]

Weitere Informationen zu Destiny findet ihr unter www.DestinyTheGame.com. Exklusive Neuigkeiten gibt es auf den Social-Media-Kanälen von Destiny unter www.facebook.com/DestinyTheGame und bei Twitter unter @DestinyTheGame. Die Entwickler sind direkt unter www.Bungie.net erreichbar.

Destiny hat von der USK eine Altersfreigabe ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG erhalten und ist ab sofort für das PlayStation 4 Computer-Entertainment-System (für einige Spielelemente ist PlayStation Plus erforderlich), das PlayStation 3 Computer-Entertainment-System, Xbox One und Xbox 360 (für einige Spielelemente ist Xbox Live Gold erforderlich) erhältlich.

 

Über Activision Publishing, Inc.

Activision Publishing, Inc. mit Hauptsitz in Santa Monica, Kalifornien, ist ein führender, weltweit agierender Entwickler, Publisher und Distributor interaktiver Unterhaltungs- und Freizeitprodukte.
Activision Publishing unterhält Niederlassungen bzw. Vertriebsorganisationen in den USA, Kanada, Brasilien, Mexiko, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Schweden, Spanien, Norwegen, Dänemark, den Niederlanden, Australien, Süd Korea, China und Taiwan. Weitere Informationen über Activision und die Produkte des Unternehmens finden sich auf der Firmenwebseite.

Quelle: Defend the House