Highlights der ersten SimRacingEXPO

ABLAUF DER SIMRACINGEXPO 2014

 

 

Die Highlights der ersten SimRacing Messe im Ablaufplan

 

In zwei Tagen ist es soweit: Dann findet die erste SimRacingEXPO am Nürburgring parallel zur Blancpain Endurance Series „iRacing.com Nürburgring 1000“ statt. Die Messe, auf der die neuesten Entwicklungen des virtuellen Rennsports vorgestellt werden bietet durch die Nähe zum realen Motosport eine spannende Mischung. Virtual Racing meets real racing lautet das Motto. Hier einige Highlights, die die Besucher auf der SimRacingEXPO erwarten:

Die Messe öffnet am Samstag um 9 Uhr. Gleich zu Beginn können sich Besucher für den Wettbewerb um die ADAC SimRacingTrophy qualifizieren, der am Samstagabend ausgetragen wird. Personen, die sich bereits online qualifiziert haben, können die Zeit für ein freies Training nutzen. Im Laufe des Tages präsentieren sich die verschiedenen Aussteller nacheinander auf der Hauptbühne und stellen die mitgebrachten Simulatoren und Games vor. Fast alles kann getestet und ausprobiert werden Ob Games wie iRacing, RaceRoom oder DriveClub von PlayStation, oder Simulatoren zum Beispiel von D-Box und Vesaro oder Ellip6 – für Laien und Profis stehen verschiedenste Geräte und Techniken bereit. Ab 16 Uhr wird das Programm für alle, die es nicht an den Nürburgring schaffen außerdem per Livestream übertragen. Unter https://www.nr1000.de/deutsch/live-stream/ lässt sich das Programm online verfolgen. Darunter auch das Halbfinale sowie das Finale des Wettbewerbs um die erste ADAC SimRacing Trophy – ein ganz besonderes Highlight, bei dem Profirennfahrer gegen Hobby-Simracer antreten.

Wer sich für reale Rennen begeistert sollte das Qualifying für das Rennen der Blancpain Endurance Series „iRacing.com Nürburgring 1000“ auf dem Nürburgring am Samstag nicht verpassen. Und wer schon immer mal über den Ring fahren wollte – wenn auch nur als Beifahrer – kann ganztägig am Stand von Sony PlayStation eine Fahrt in einem SLS AMG über den Ring gewinnen.

Selbstverständlich ist die SimRacingEXPO auch am Sonntag von 9 bis 18.30 Uhr für Besucher geöffnet. Highlight am Sonntag ist neben der Messe das Rennen der Blancpain Endurance Series „iRacing.com Nürburgring 1000“, das zwischen 11.45 Uhr und ca. 17.45 Uhr auf dem Nürburgring stattfindet.

Der Eintritt zur SimRacingEXPO ist frei, weitere Informationen gibt es unter www.nr1000.de

Highlight Contest um die ADAC SimRacing Trophy im Ablauf:

 

Uhrzeit Aktion
09 Uhr – 12 Uhr Qualifikation & freies Training für den Contest um die ADAC SimRacingTrophy
13.00 Uhr Viertelfinale für den Contest um die ADAC SimRacing Trophy
17.00 Uhr Halbfinale Contest um ADAC SimRacing Trophy (Livestream)
19 Uhr – 21 Uhr Präsentation der Finalisten, Einlauf der Fahrer und anschließend Contest-Finale (Livestream)

Über SimRacingExpo 2014:

Zahlreiche Aussteller zeigen auf dem Ring Boulevard am Nürburgring bei der ersten SimRacingEXPO 2014 am 20. Und 21. September ihre neuen virtuellen Racing-Trends. Auf den Ständen der Aussteller können die Virtual-Racer auf erfahrene Profi-Piloten treffen, die auch auf der echten Rennstrecke unterwegs sind. Rennfahrer und Ingenieure können sich über branchenspezifische Neuheiten informieren, während Besucher interessante Produkte entdecken und die neuesten Racing-Games testen können. Bei der Blancpain-Endurance-Series, die zeitglich bereits zum dritten Mal am Nürburgring stattfindet, geben sich jede Menge Sportwagenlegenden die Ehre. So entsteht eine einzigartige Mischung aus realer Racing-Action und virtuellem Motorsport am selben Ort.

Weitere Informationen zur SimRacingExpo 2014 finden Sie unter: www.nr1000.de

Quelle: PM