Google Niantic Labs veröffentlichen Tutorialvideo zu Ingress

Google Niantic Labs haben heute das Playing Ingress Tutorialvideo veröffentlicht, welches einen hervorragenden Einblick in das Augmented-Reality Spiel gibt. Diese Anleitung zeigt neuen Ingress-Agenten die grundlegenden Mechaniken und Schlüsseltaktiken des Spiels, um sie dann gut vorbereitet in die aufregende virtuelle Welt zu entlassen.

[su_youtube url=“https://youtu.be/Y6-JAm3NCAk?list=PLDEUWItbkQ592Ru6f3uZjhtThdF9KDVt9″]*YOUTUBE[/su_youtube]

Ingress stellt eine völlig neue Form von Gameplay dar. Das mobile Massive Multiplayer Spiel wandelt Orte in aller Welt in eine interaktive Umgebung voller Mysterien, Intrigen und Abenteuer um. Durch die Technologie von Google Maps und GPS erkunden die Spieler ihre Umwelt und besuchen dabei besondere Orte, Sehenswürdigkeiten und Parks, um versteckte Portale zu finden, durch die eine mysteriöse fiktionale Energie in die Welt eindringt.

Um der dynamischen und sich ständig weiterentwickelnden Handlung zu folgen, können sich Spieler die wöchentliche Webshow Ingress Report ansehen. Niantic Labs produzieren außerdem Ingress Obsessed, eine Serie von Videotagebüchern, in denen zwei Ingress Agenten, die zugleich Schwestern sind, von ihren Abenteuern erzählen.

Ingress ist kostenlos für Android und iOS unter www.ingress.com erhältlich.

Außerdem findet am 27. September 2014 in München das nächste große Ingress Live-Event statt. John Hanke, der kreative Kopf hinter Ingress und Erfinder von Google Earth, wird persönlich in München an dem Event teilnehmen. Für Freitagnachmittag (26.09.) und Samstagvormittag (27.09.) wird es einige wenige Interviewtermine geben. Für die Presse besteht außerdem am Samstag die einmalige Gelegenheit mit John Hanke gemeinsam am Event teilzunehmen und ihn während des Tages zu begleiten.

Die Teilnahme am Event ist kostenlos und unter folgendem Link möglich.

Über Ingress:

Ingress ist ein von Niantic Labs entwickeltes Augmented Reality Spiel mit bereits mehr als fünf Millionen Downloads auf Android- und iOS-Geräten. Spieler schließen sich einer von zwei Fraktionen (Die Erleuchteten und Der Widerstand) an, bewegen sich in der echten Welt, erkunden ihre Umgebung und erobern Portale. Diese Portale basieren auf Gebäuden und Objekten in der näheren Umgebung. Die Welt von Ingress generiert somit aus echten Landkarten eine lebendige Spielwelt. Ingress lässt die Spieler in eine dichte Handlung eintauchen, die permanent über www.nianticproject.com ausgebaut und über Google Plus, YouTube und andere soziale Kanäle weitererzählt wird. Durch diese Verknüpfung interagieren Spieler mit Neuigkeiten, Geschichten und Missionen, welche sich dann in der echten Welt und der App entfalten.

Niantic Labs unterstützt organisierte Events mit speziellen Missionen, die es Teilnehmern erlaubt mit der virtuellen Welt und realen Personen zu interagieren. Reale Treffen bzw. Ereignisse beeinflussen die Spielwelt und ermöglichen interaktive Unterhaltung im Freien durch das Erschaffen einer immersiven 360°-Erfahrung.

Über Niantic Labs:

Niantic Labs ist ein auf mobile Apps spezialisiertes Entwicklungsteam innerhalb von Google, das darauf spezialisiert ist, Menschen mit der echten Welt zu verbinden. Gegründet von John Hanke, dem ehemaligen Leiter des Google Geo Teams (Maps, Earth usw.), bringt Niantic Labs Menschen enger mit ihrer Umwelt und dem Freundeskreis zusammen. Die Produkte von Niantic Labs sind darauf ausgerichtet, Menschen ins Freie zu bringen, um Abenteuer zu Fuß zu erleben. Zufällige Kontakte in neuen Umgebungen mit anderen Menschen sind somit vorprogrammiert und dies alles auf neuen Wegen – durch Technologie.

Quelle: PM