Ingress XM Anomaly Helios am 27. September in München

Google Niantic Labs kündigen für ihr Augmented Reality Spiel Ingress die XM Anomaly Helios für den 27. September in München an. Die weltweit in wechselnden Städten stattfindenden Events stellen die Höhepunkte für Ingress Spieler dar und beeinflussen, je nach nach dem welche Fraktion das Event gewinnt, die Geschichte des Spiels.

Bei Ingress ist die ganze Welt das Spielfeld – es stehen sich zwei Fraktionen gegenüber, die um sogenannte Portale kämpfen. Diese Portale sind real existierende, markante Bauwerke, Statuen oder Kunstwerke, die man auf der ganzen Welt finden kann.

Bisher haben über 1500 Teilnehmer aus ganz Europa zugesagt – womit die XM Anomaly Helios das größte bisherige Ingress Event ist.

John Hanke, der kreative Kopf hinter Ingress und Erfinder von Google Earth, wird persönlich in München an dem Event teilnehmen. Für Freitagnachmittag (26.09.) und Samstagvormittag (27.09.) wird es einige wenige Interviewtermine geben. Für die Presse besteht außerdem am Samstag die einmalige Gelegenheit mit John Hanke gemeinsam am Event teilzunehmen und ihn während des Tages zu begleiten.

Die Teilnahme am Event ist kostenlos und unter folgendem Link möglich:

Geplanter Ablauf:

10:30 – 13:00 Eintreffen der Spieler im Park Cafe München
13:00 Gruppenbild mit allen Spielern
14:00 – 17:00 Ingress Battle in der Stadt
ca. 17:30 Gewinnerbekanntgabe und Party in der alten Kongresshalle

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=Im6TojU8qEM&list=PLDEUWItbkQ5_mkMO56STfp_JDzDiPrPUM“]*YOUTUBE[/su_youtube]

Quelle: PM