Haustiere erwünscht: Katzen & Hunde in Die Sims FreePlay erziehen und pflegen

Das kostenlose Die Sims FreePlay-Update ‚Haustier-Paradies‘ führt eine Hundeschule und die Katzenausstellung ein. Die Haustierschule „Pfotenfreund“ steckt voller aufregender neuer Aktivitäten für die Sims und ihre Haustiere.

Zwei neue Haustier-Hobbys für die Sims

Das aktuelle Update ‚Haustier-Paradies‘ führt neben dem Barkshire Park zwei neue Hobbys ein. Besucher der Hundeschule bringen ihren vierbeinigen Freunden im neuen „Agility“-Hobby neue Tricks bei.Katzen und Kater werden im „Katzenausstellung“-Hobby herausgeputzt, damit sie den ersten Preis gewinnen. Im Katzen-Café zeigen die Stubentiger ihre Eleganz beim Katzenlauf.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=ikvNVGQT0J0″]*YOUTUBE[/su_youtube]

Welcher Haustier-Typ ist dein Sim?

Spieler entscheiden selbst, ob ihre Sims-Figur ein Hunde- oder Katzentyp ist. Ab sofort greifen FreePlay-Spieler bei der Erschaffung eines Sims auf die neue Persönlichkeit „Tierfan“ zu. Der neue Haustiersalon ist mit allerhand bunten Halsbändern ausgestattet. Des Weiteren wurde das Die Sims FreePlay-Tutorial komplett überarbeitet, damit neue Spieler schneller loslegen können.

 

[su_slider source=“media: 9321,9322″ width=“800″ height=“600″ title=“no“]

Weitere Informationen zum Spiel sind auf der offiziellen Website von EA zu finden. Das Spiel selbst ist im AppStore und im Google Play Store zu finden!

Quelle: PM