Die coolsten Undercover-Cops der Filmgeschichte – THE RAID 2

Regie: Gareth Evans
Besetzung: Iko Uwais, Arifin Putra, Yayan Ruhian, Oka Antara und Alex Abbad u.v.a.

Kinostart: 24. Juli 2014
Koch Media (im Verleih von STUDIOCANAL)

Das Leben als Undercover-Cop ist hart! Eine wichtige Lektion, die uns im Rahmen etlicher Hollywood-Filme nähergebracht wurde – denn jeder noch so kleine Fehler kann die Tarnung mit sofortiger Wirkung auffliegen lassen, was dem Unterschreiben des eigenen Todesurteils gleichkommt. Eine Lektion, die auch Polizist Rama beim Infiltrieren eines Verbrechersyndikates in THE RAID 2 am eigenen Leib erfahren muss. Zum Kinostart des packenden Action-Highlights am 24. Juli 2014 wollen wir einen Blick auf die wichtigsten Undercover-Stories der Filmgeschichte werfen und erneut unterstreichen: Das Leben als Undercover-Cop ist wirklich hart!

 

The Departed

Eigentlich hätte Polizeikadett William Costigan (Leonardo DiCaprio) ahnen müssen, dass ihm die kriminellen Machenschaften seiner Familie zum Verhängnis werden. Und tatsächlich wird er kurz vor dem Abschluss der Polizeischule als Undercover-Cop in die Organisation des verbrecherischen Masterminds Frank Costello (Jack Nicholson) geschickt, um diesen mitsamt gesammelten Beweisen zu stürzen. Was William jedoch nicht weiß: Mit Colin Sullivan (Matt Damon) konnte Costello einen Maulwurf bei der Polizei platzieren, der ihn natürlich über alle Aktivitäten informiert. Undercover-Cop gegen Undercover-Gangster – wer behält am Ende die Oberhand?

Reservoir Dogs

Sechs Leute, alle benannt nach einer Farbe, und ein todsicherer Plan – der perfekte Banküberfall! Dieser geht jedoch schief und verfrachtet die Gruppe in eine komplizierte Lage. Denn aufgrund des schnellen Erscheinens der örtlichen Polizei ist die Bande sich sicher: In ihren eigenen Reihen befindet sich ein Informant! Ein entführter Polizist soll die Identität des Maulwurfs preisgeben, kann den steten Zerfall der einst vertrauensvollen Verbrecherbande aber auch nicht mehr aufhalten. Aufkommende Zweifel und wilde Beschuldigungen reißen diese nämlich nach und nach auseinander, was die Tür für eine Reihe blutiger Fehler öffnet.

 

Face-Off

Sich künstliche Haare und einen falschen Bart aufkleben kann jeder, die ultimative Tarnung haben aber bisher nur Nicolas Cage und John Travolta hinbekommen. In Face-Off tauschen diese nämlich kurzerhand ihre Gesichter miteinander und versuchen hiermit die Pläne des jeweils anderen mit den eigenen Waffen zu vereiteln. Es entbrennt ein gnadenloses Duell, bei dem die kaum durchschaubare Tarnung selbst die Angehörigen auf eine falsche Fährte lockt. Mehr Undercover geht nicht!

Donnie Brasco

Aus großer Macht folgt große Verantwortung. Oder einfach nur der Drang nach noch mehr Macht! Zumindest ist das bei Joseph Pistone, aka Donnie Brasco (Johnny Depp) der Fall. Denn obwohl der FBI-Agent als verdeckter Ermittler in eine New Yorker Mafia-Familie geschleust wurde, wechselt er im Laufe der Zusammenarbeit mit Benjamin „Lefty“ Ruggiero (Al Pacino) immer mehr die Seiten. Und als sich dann auch noch seine Frau und seine Vorgesetzen von ihm abwenden, scheint die Lage endgültig zu eskalieren.

 

The Raid 2

Die Jagd nach Drogenboss Tama im gefährlichsten Hochhaus Jakartas war nur der Anfang! Denn direkt nach dem Abschluss dieses Einsatzes wird Polizist Rama für einen Undercover-Job angeheuert, der ihn in die Reihen des gefürchteten Syndikatanführers Bangun manövrieren soll. Das Ganze gestaltet sich jedoch noch schwieriger als anfangs gedacht! Denn nicht nur, dass sich Rama in der Rolle eines Gefängnisinsassen irgendwie mit Banguns Sohn Uco anfreunden muss, zudem gerät er in einen Konflikt zwischen der indonesischen und japanischen Mafia. Ein Drahtseilakt, bei dem jeder Schritt Ramas letzter sein könnte.

Und wie sich der Undercover-Polizist gegen diese Gefahren behauptet (ein kleiner Hinweis: Schläge, Tritte und gebrochene Knochen sind involviert), kann man ab dem 24. Juli 2014 herausfinden – denn da startet THE RAID 2 endlich in den deutschen Kinos!

Kurzinhalt:
Der junge Cop Rama und seine Familie geraten ins Visier des organisierten Verbrechens. Um seine Frau und seinen kleinen Sohn zu schützen, muss sich Rama auf eine erbarmungslose Undercover-Mission in Jakartas Unterwelt einlassen. Bis in die höchsten Machtebenen ist die Stadt durchzogen von einem Netz aus Bestechlichkeit und Verbrechen. Mit neuer Identität als knallharter Kämpfer Yuda arbeitet er sich im Gefängnis innerhalb der Hierarchie der Gesetzlosen nach oben. Schließlich gelingt es ihm, die Gunst von Uco zu gewinnen: Der skrupellose Sohn eines mächtigen Gangster-Bosses ist sein Schlüssel in die engsten Kreise der indonesischen Mafia. Vollkommen auf sich allein gestellt, sagt er dem gesamten verrotteten System den Kampf an. Für Rama beginnt eine Odyssee der Gewalt durch einen Sumpf aus Korruption und Kriminalität. Seine Gegner kennen keine Gnade und am Ende kann es nur eines geben: Leben oder Tod …

Mit THE RAID 2 inszeniert der walisische Regisseur Gareth Evans erneut ein indonesisches Action-Fest, das die Nerven der Zuschauer von der ersten Sekunde an auf eine harte Probe stellt und bis zur letzten zum Zerreißen gespannt hält. Nach dem vielbeachteten ersten Teil „The Raid“ legt Evans mit dem Nachfolger seine bereits vierte internationale Regiearbeit vor. THE RAID 2 hält den Zuschauer mit brillanten Bildern und effektvollem Score in Atem; packt ihn mit virtuoser Martial-Arts-Kunst, vielschichtiger Story, noch sensationelleren Actionszenen und einer Auto-Verfolgungsjagd, bei der man seinen eigenen Augen nicht traut. Mit schwingendem Hammer – und Baseballschläger – meißelt Evans in Stein, dass er „der beste Action-Regisseur unserer Zeit ist“ (Total Film). Der Film feierte Anfang 2014 auf dem renommierten Sundance Film Festival seine Weltpremiere und hinterließ ein euphorisches Publikum. Schon „The Raid“ wurde 2012 zum Kult, Teil zwei wird die Erwartungen der Fans noch übertreffen. THE RAID 2 – ab 24. Juli 2014 im Kino!

Quelle: PM