Star Citizen – 10 for the Chairman Folge 22

Montags meldet sich Chris Roberts mit „10 for the Chairman“ zu Wort.

Die Community hat viele Fragen über sein neues Projekt Star Citizen und er die passenden Antworten parat.

Eine kleine Kostprobe gefällig? Hier kann das Star Citizen News Radio um Mera Luna und Stardust weiterhelfen, welche für die deutsche Community Übersetzungen bereitstellen.

Wie jeden Montag beantwortet “The Man” Chris Roberts zehn Fragen die ihm von Subscribern gestellt wurden.

Chris sagt, dass er ein Paket bekommen hat und sich darin ein Brief eines Fans befand. Dieser Brief besagt, dass der Fan in seinem Hangar in einer verstaubten Box mit den Plänen eins Schiffes, die sein Großvater entworfen hat, gefunden hat. Außerdem lag dem Paket auch noch ein Modell dieses Schiffes bei. Chris sagt, dass er das Schiff ziemlich cool findet. Außerdem mag er es sehr wie die Community sich in das Star Citizen Projekt einbringt. Er bewundert die Kreativität der Fans in den Foren und auf den Webseiten. Er ist total begeistert von dem was die Fans mit Fan Fiction, Musik usw. alles auf die Beine stellen.

1. Kannst du uns sagen welche Animationen für einen Spacemen geplant sind der in einer Null- G Umgebung getroffen wird während er mit seinen Magnetstiefeln am Boden festhängt? Wird es Waffen geben die genug Durchschlagskraft haben um eine Wand zu durchdringen und den Sauerstoff in die Null G Umgebung eindringen zu lassen? Außerdem könnte ich mir Waffen vorstellen, die mit einem EMP die Magnetstiefel meines Gegners außer Gefecht setzten können.

Das ist eine Frage für das Team das sich mit dem FPS Modul beschäftigt. Das FPS Modul werden wir im Laufe des Jahres veröffentlichen…vielleicht auf der GamesCom in Köln. Wir planen einige coole Sachen in der Null G Umgebung. Du kannst mit der Umgebung interagieren und dich z.B. festhalten oder von Wänden abstoßen. Ich gehe mal davon aus, dass wenn du getroffen wirst und deine Magnetstiefel sind aktiviert das du nach hinten umknickst. Wir wollen es so real wie möglich gestalten. Wir wissen das es sehr ambitioniert und verrückt ist, aber so sind wir eben.

2. Es wurde bereits gesagt, dass manche NPCs für bestimmte Aufgaben besser geeignet sind als andere. Sie sind vielleicht ein guter Gunner, aber dafür ein schlechter Pilot. Wird es für uns möglich sein heraus zu finden für welche Position NPCs an besten geeignet sind?

Ja, das wird möglich sein. Es gibt ja die Möglichkeit die NPCs in verschiedenen Preisklassen einzustellen. Je mehr du bezahlst um so besser sind sie natürlich auch. Es wird auch möglich sein, dass du ihren Status einsehen kannst und dann weißt für was sie sich am besten eignen. Es ist aber nicht so, dass dann dort steht der ist Level 15 im schießen und der Level 20, sondern sie haben so eine Art Lebenslauf wo dann z.B. drin steht ich schieße gerne aus einem Geschützturm auf Sachen. Und auf diesen Lebenslauf wir es Bewertungen geben. Da steht dann z.B. drin Wow er ist ein super Schütze und macht alles platt. Der “Level” lässt sich anhand der Bewertungen und seines “Lebenslaufes” feststellen und das legt auch gleichzeitig die Höhe seines Preises fest. Aber ihr dürft dabei auch nicht vergessen, dass die NPCs lernen und vielleicht auch eines Tages ein Veteran sind.

3. Ich wundere mich etwas über die momentanen Beziehungen von CIG und Crytek. Wie viel von den Erfahrungen aus dem Star Citizen Build geht zurück an Crytek. Als Beispiel möchte ich die “Double Precicion” anführen. Ich meine, es hört sich wie eine gewaltiges Anstrengung von CIG an und Crytek wird davon sehr gut profitieren.

Wir haben wirklich eine großartige Beziehung zu Crytek, sie geben uns ihre neusten Entwicklungen und wir machen das selbe mit den Sachen die wir neue für die CryEngine machen. Die “Double Precicion” wird unbedingt für ein Weltraum Spiel dieser Größe benötigt. Bei dem Technologieaustausch ist es ein geben und ein nehmen und jeder profitiert vom anderen.

Den Rest der Übersetzung gibt es wie auf ihrer Homepage.

Weiterführende Informationen:

Quelle: RSI Homepage
Übersetzung: SCNR