Neue Disney-App Maleficent – Die dunkle Fee Free Fall ab sofort kostenlos erhältlich

(Quelle: Walt Disney)

Von den Machern der Nr. 1 App Die Eiskönigin Free Fall kommt nun das brandneue „3 Gewinnt“-Abenteuer Maleficent – Die dunkle Fee Free Fall. Inspiriert von dem epischen 3D Fantasy-Abenteuer MALEFICENT – DIE DUNKLE FEE, der am 29. Mai in den deutschen Kinos startet, werden die Spieler in der „Free to play“-App auf eine aufregende Reise mitgenommen, in der sie unzählige knifflige Herausforderungen lösen müssen.

In der neuen Spiele-App tauschen und schieben Spieler verzauberte Edelsteine, um drei oder mehr miteinander zu kombinieren und erproben ihre Kombinationsfähigkeiten an besonders kniffligen Herausforderungen.

Das Böse hat einen Anfang: In Maleficent – Die dunkle Fee Free Fall treten die Spieler als junge Maleficent ihre Reise durch die düstere Welt an, schalten ihren Raben Diaval frei und treffen dabei auf viele mysteriöse Überraschungen.

Spieler nutzen Maleficents grüne Magie, um Edelsteine derselben Farbe verschwinden zu lassen, rufen Diaval, der sich in die Tiefe stürzt und damit die Steine neu anordnet oder benutzen Dornenranken um ganze Reihen gleichzeitig zu vernichten. Im Zuge des Spiels werden neue einzigartige Power-Ups freigeschaltet und die Spieler erleben Maleficents unerbittlichen Drang nach Rache.

Maleficent – Die dunkle Fee Free Fall ist ab sofort kostenlos im App Store, im Google Play Store und im Windows Store erhältlich.

ÜBER DEN FILM

Am 29. Mai startet MALEFICENT – DIE DUNKLE FEE, das spektakuläre 3D Fantasy-Abenteuer mit Oscar®-Preisträgerin Angelina Jolie in der Titelrolle in den deutschen Kinos. Es ist die bisher noch nie erzählte Geschichte von Maleficent, der bösen Fee aus dem Disney-Klassiker DORNRÖSCHEN.
MALEFICENT – DIE DUNKLE FEE erzählt die Geschichte des Verrats, der Maleficents reines Herz einst zu Stein verwandelt hat. Auf Rache sinnend versucht sie mit allen Mitteln ihr Reich aus Moor und Wald zu beschützen und belegt schließlich Aurora, das neugeborene Kind des Königs, mit dem grausamen Fluch, den wir alle kennen: noch vor ihrem 16. Geburtstag wird Aurora sich an einer Spindel stechen und in einen todesähnlichen Schlaf fallen. Als die Königstochter allerdings über die Jahre heranwächst, erkennt Maleficent nach und nach, dass Aurora selbst der friedenbringende Schlüssel zu allem ist – auch zu ihrem eigenen Glück.

Quelle: PM