AOC, ein führender Hersteller hochwertiger Monitore, präsentiert einen Curved-Gaming-Monitor mit einer Bildwiederholrate von 160 Hz. Der AOC C3583FQ vermittelt Usern das Gefühl, vollkommen in Games, Streams oder Filmen versinken zu können. Wenn Gamer sich so von ihrer digitalen Welt umgeben fühlen, ist das visuelle Erlebnis einfach atemberaubend. Das ist genau das, was der AOC C3583FQ macht: Dank des Radius von 2000 Millimetern ist der Monitor gewölbter als andere Curved-Monitore und bietet Gamern somit eine einzigartige Spielwahrnehmung.

AOC C3583FQGekrümmter 35″ Gaming-Monitor mit 160 Hz: der AOC C3583FQ

Zu dieser Wahrnehmung tragen ebenso die extrem hohe Bildwiederholrate von 160 Hertz und die Adaptive-Sync-Technologie (kompatibel mit FreeSync™ bei einer Frequenzreichweite von 45 bis 160 Hz) bei. Dies führt zu einem äußerst flüssigen Grafikerlebnis ohne Bildzerreißen, Ruckeln, Eingabeverzögerung und Unschärfe. Außerdem bietet der AOC C3583FQ zwei HDMI-Anschlüsse (MHL) sowie zwei DisplayPort-Eingänge und erfüllt somit neueste Anschlussstandards für Monitore.

Mehr Features für Augen und Ohren
Dank einem MVA-LCD-Panel sind die Schwarzwerte und der Kontrast von 2000:1 bei 4 Millisekunden Reaktionszeit besser als im direkten Vergleich mit TN-Panels. Sobald der Gaming-Modus aktiviert ist, werden Helligkeit und Kontrast entscheidend für Games optimiert. Durch den größeren Betrachtungswinkel von 178 Grad erhöht sich nicht nur der Komfort für den jeweiligen User, sondern auch für dahinter stehende Zuschauer auf LAN-Partys und anderen Offline-Events. Noch mehr Komfort bekommen Gamer mit den integrierten Lautsprechern und Audioanschlüssen.

AOC C3583FQ Rückseite

Gut ausgestattet mit zwei HDMI- und zwei DisplayPort-Anschlüssen

Der AOC C3583FQ Curved-Gaming-Monitor ist ab Februar 2016 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 799 Euro im Handel erhältlich.

Weitere Details zum AOC C3583FQ Curved-Gaming-Monitor sind auf der offiziellen Webseite zu finden!

Quelle: AOC